Dienstag, 26. Januar 2016

Meine kleine UnterWasserWelt ...




Ich hasse den Winter - ich liebe den Sommer. Egal in welches Land, hauptsache warm, aber auch nicht heiß - da bin ich eindeutig eine Diva. Beim Wetter verstehe ich keinen Spaß, vor allem nicht im Urlaub.



Als ich meinen Mann kennen und lieben gelernt habe, konnten wir beide ein Hobby umsetzen, das mit unseren vorigen Partnern nicht möglich war. Wir zwei Wasserkinder sind begeisterte und auch begnadete Taucher. Wir war richtig stolz, wie schnell wir in den Slow-modus kamen, das was unter bzw. im Wasser ist, genießen konnten und ein Fischfeeling hatten.



Es gibt nicht schöneres als in 30m tiefe mit einem Kugelfisch Aug in Aug in der Strömung zu wiegen oder einem Napoleon (und die haben echt keinen Komplex) im Wasser dahinzugleiten und ganz zu schweigen Haien beim Jagen zuzusehen. Wirklich faszinierend und ich verfluche jedesmal die limitierte Zeit.



Jedes Jahr im Jänner/Februar packt mich der Blues und das Fernweh - das war ohne Kinder unser Urlaubsmonat. Malediven, Curacau, Mexico, Südsee ... irgendwohin wo man tauchen kann. Inzwischen haben wir abertausende Fotos, die ich mir hernehme um noch mehr in die Depression zu fallen. Einige zeig ich euch und vertreib euch die grauen Tage mit Bunt.



Und irgendwann in weiter Zukunft, wird es auch wieder einen 14-tägigen Februarurlaub im blauen warmen Meer geben .... und jetzt mach ich was draus. Pimp my bath ... coming soon ...











Ich tauch jetzt ab in meine Selbstmitleid ....
 
 
                http://freutag.blogspot.co.at/

1 Kommentar:

  1. Ich tauche mit! ... Von mir aus könnte der Winter echt endlich vorbei sein... der Schnee in Wien war ja ganz nett... aber die 13 Grad und Sonnenschein heut tun richtig gut.
    Ein Napoleon ist mal beim Schnorcheln (zu mehr habe ich es nicht gebracht) unter mir hindurchgeschwommmen... die haben echt keinen Genierer *lach* ...
    wunderbare Bilder... danke fürs Sommerfeeling
    LG birgit

    AntwortenLöschen

Durch´s reden kommen die Leute zusammen! Ich liebe den Austausch und dein Kommentar.