Dienstag, 19. Januar 2016

Preisgekrönt - Das Leben ist zu kurz ....

.... um den Teig selber zu machen. Das Kochbuch hat einen Preis.



Zwar schon im September, aber wie das so ist, das vorige Jahr war harte Arbeit bis zum Schluss. Heuer habe ich mir ein kreatives Spaßjahr verordnet. Aber jetzt zu meinem Baby.

Zum ersten Mal wurde im September 2016 von der HGV-Praxis in Kooperation mit der AGP der HGV-PraxisAward vergeben. Eh klar, ich muss da mal gleich mit dem Kochbuch in der Kategorie "Aktion des Jahres" mitmachen. Chance hab ich mir nicht wirklich ausgerechnet - Männerdomäne und ziemlicher Standesdünkel unter den Köchen. Aber egal dabei sein ist alles.

Als ich dann zwei Wochen vorher den Anruf bekam, dass ich unter den ersten zwei bin und einen Fanclub mitbringen soll, hat es mir erstmal den Boden weggezogen und die Schnappatmung hat lange gedauert - viel zu lange war mein Hirn ohne Sauerstoff.

Wunderbarerweise sind mein Vorgesetzten mit zur Preisverleihung und das ist schon was besonderes, wenn man den Terminkalender des Verwaltungsdirektors und der ärztlichen Direktorin kennt ...

Schlussendlich ist es der zweite Platz geworden und ich bin mächtig stolz auf mich und mein Team. Unter lauter Platzhirschen und Gockeln als "junges weibliches Gemüse" so gut abzuschneiden.

Ein wirklich geiles Gefühl unter Applaus auf die Bühne zu gehen, der 2,5 Jahre harte Arbeit und Schweiß vergessen läßt. Die vielen gratulierenden Hände und Glückwünsche. Ich habe mich an diesem Abend im Lob und Gratulationen gebadet und wie es so ist im Leben: Die zweiten sind oft die Sieger. Viele Kontakte in die Branche, viele tolle Gespräche, viele die mich lieber als Sieger gesehen hätten, ein weiteres Kochbuch steht zur Diskussion ....

Ich bin noch immer in diesem überwältigendem Gefühl - einfach nur - Na ihr wisst schon - GEIL

Weiter Fotos und der Zeitungsartikel zum Event hier

Zur Feier des Tages gleich 2 Rezept aus dem Kochbuch - ein familienfreundliches und ein ratz-fatz-Rezept

Nuggets im Zucchini-Mantel


Das brauche ich:

1 große Zucchini fein geraspelt
400 g Putenbrust (ca 5. cm/Nuggets würfeln)
Salz, Pfeffer
1 Ei
4 EL Mehl
Öl

So wird´s gemacht:

  1. Nuggets mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Zucchiniraspel mit den Händen oder sauberen Stofftuch gut ausdrücken
  3. Ausgedrückte Raspel in eine weite Schüssel geben. mit dem EI, 2 EL Mehl und etwas Salz verrühren
  4. Putennuggets im restlichen Mehl wälzen und mit der Zucchini-Ei-Masse umhüllen, dabei die Hülle gut andrücken.
  5. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Nuggets bei mittlerer Hitze von beiden Seitne goldgelb backen.


Walnusspesto

Das brauche ich:

1 Bund Petersilie
2 Knoblauchzehen
30 g getrocknete Tomaten
30 g Walnüsse
2 EL Olivenöl
Zitronensaft, Gemüsesuppe

So wird´s gemacht:

  1. Alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab zerkleinern.
  2. Mit Gemüsesuppe Konsistenz regulieren.

Kann auch als Brotaufstrich verwendet werden oder vermischt mit Creme fraîch zum Überbacken von Schnitzel. Ganz lecker schmeckt es auch mit Käse, Reis und Ei vermischt als Fülle für zB. Zucchini - einfach ein Alleskönner!






Lebenstraum erfüllt - ein weiterer Punkt auf meiner Frauen-to-do-Liste abgehackt ...

Streng genommen hat nur eine Sorte Bücher 
das Glück unserer Erde vermehrt:
die KOCHBÜCHER

(Joseph Conrad)                                      



Kommentare:

  1. Mann da war doch was darf ich ein Exemplar erwerben bitte?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geduld ist eine Tugend - das Jahr hat 12 Monate ....

      Löschen
  2. Martina ich gratuliere von ganzem Herzen ... da habt ihr bestimmt ganz GANZ viel Mühe hineingesteckt ohne zu ahnen wie toll das ankommt... ich bin echt begeistert... und di e Beschreibung vom Kochbuch, lässt mich hoffen, dass man es noch irgenwo kaufen kann... Mach doch mal Werbun :-D
    GLG Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Kaufen ja, aber nur bei uns im Spital bei der Personalvertretung. Aber ich bring dir gerne eines am Samstag mit!

    AntwortenLöschen
  4. Ich gratuliere dir ganz herzlich. So viel Mühe. Wie toll, wenn sie so belohnt wird!!! LG maika

    AntwortenLöschen

Durch´s reden kommen die Leute zusammen! Ich liebe den Austausch und dein Kommentar.