Montag, 25. April 2016

Pancakes

Ein schnelles Frühstück, dass die Kinder lange satt hält. 
Auch eine Ausweichmöglichkeit, wenn ich zu faul zum Kaiserschmarrn machen bin.



Mein easy Rezept - gelingt immer.

Das brauchst du: (für eine kleine Kastenform)

500 ml Buttermilch
50 g Zucker
2 Eier
300 g Mehl
1 TL Backpulver
Salz

So wird´s gemacht:

  1. Alle Zutaten gut vermischen.
  2. Teig 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Pfanne erhitzen und bevor man anfängt die Pancakes zu machen Hitze zurücknehmen
  4. Einen kleinen Schöpfer in einer heißen Pfanne gießen
  5. Wenn die Seitenränder fest werden wenden und auf der zweiten Seite goldbraun backen


Am Besten schmecken Pancakes ganz frisch. Aber auch kalt mit Obst, Eis, Schlag oder Schokosauce sind sie ein Gedicht. Ich esse sie am Liebsten mit Obst und Ahornsirup.

Wer mag kann auch Zimt, klein geschnittene Äpfel, Zitronenschale oder andere Leckereien in den Teig geben. Die Äpfel in ganz kleine Würfel schneiden und dann in der Pfanne auf den Teig setzten!

Ich verwende einen 0,07 Schöpfer. Das geht sich dann schön mit 4 Stück in der Pfanne aus und ergibt 20ig Pancakes.



Mahlzeit und lass es dir schmecken.

verlinkt:

Kommentare:

  1. Das schaut richtig lecker aus! *schmatz*

    Glg und Mahlzeit!
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. lol - mein Samstagspost werden auch Pancakes - die die ich am Sonntag gemacht habe. Mein Rezept ist ziemlich ähnlich ;)
    Na super - jetzt hab ich guster drauf ;)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen

Durch´s reden kommen die Leute zusammen! Ich liebe den Austausch und dein Kommentar.