Freitag, 15. Juli 2016

Abschied auf Zeit



Meine Lieben es ist so weit - der Abschied naht. Ich bin ganz hibbelig. Die Wohnung fast leer und alles in Kisten verstaut - der Maler kommt. Ich freu mich schon so. Wieder im ganzen Haus weiße Wände und alle neu dekorieren.


Juhu, Martina ganz glücklich. Viele Ideen schwirren schon im Kopf. Das heißt auch, dass ich mal für 2-3 Wochen mit dem Bloggen aussetze und mich ganz Heim und Hof widme. Inkl. Familienurlaub. Aber keine Sorge, wie sagt der Rosarote Panther: Ich komme wieder - keine Frage.



Dafür lass ich euch noch einen letzten Blumengruß da, auch das einzige, was unseren Vorraum noch wohnlich macht. Der Käfig ist uralt und vom Dachboden der Oma meines Mannes. Dementsprechend ramponiert ist er - entschuldigung, dass nennt man shabby chic. Ein Häferl hab ich zur Vase umfunktioniert. Ich hab es am Flohmarkt erstanden und es passt farblich super zum Käfig.



Passend zum Spruch gibt es ein Strauss aus meinem Garten - bunt und vielfältig. Ich habe alles gelassen wie es ist und es darf auch so sein. Was andere wegschmeissen, hab ich bewußt dazugegeben zB. angefressene Blätter, das bringt einbisschen Flair hinein.



Die Karte habe ich irgendwann Mal gekauft und nun ziert sie unseren Eingang. Ich will ja meinen Kindern Glaubenssätze mitgeben und was eignet sich besser als Sprüche im Eingangsbereich. Mein Sohn ließt immer der kleinen Schwester vor. Sehr spannend wie die Karten meine Kinder anziehen beim Anziehen (hahah, welch ein Wortspiel) und zum philosophieren anregen - da ist mir was gelungen.


Ich wünsch euch eine schöne Zeit und laßt es euch gut gehen. Ich bin in jedem Fall glücklich.

Eure Martina

verlinkt:

1 Kommentar:

  1. Liebe Martina,
    ich finde es ja toll, dass du trotz deines Umzugs noch ein Sträußchen dekorierst und postest für uns!
    Toll geworden! Einen guten Umzug und
    viel Freude beim Ankommen und neu gestalten und einrichten!!!
    Sei lieb gegrüßt
    von Monika*

    AntwortenLöschen

Durch´s reden kommen die Leute zusammen! Ich liebe den Austausch und dein Kommentar.