Sonntag, 14. August 2016

Sonntagsbilder

21.40 und ich fange an meine Poste zu schreiben. Vorletzter Urlaubstag. Eigentlich recht entspannend und chillig. Vor allem hat sich mein Sohn entschlossen endlich sein Ferienheft ohne Kampf und ständiges Diskutieren zu machen - das hat mich unheimlich entspannt.

Ansonst einfach unaufregend einen Tag zu Haus verbracht. Meinen Mann hat die Sommergrippe erwischt und ich hab ihn seelisch und medizinisch unterstützt. Am Nachmittag war dann alles fast wieder gut.

Ich könnte euch hunderte Fotos heute posten. Meine Hände waren unheimlich fleißig und ich habe viel erledigt. Aber 7 müssen reichen ....


Gleich in der Früh Erkältungsbad für mein großes Kind (Mann) gemacht.
So richtig schön zum Durchschwitzen. Hatte den gewünschten Erfolg.


Hinten nach noch ordentliche Medikamente meinem Mann eingeworfen.


Die Reste vom gefüllten Huhn zu Mittag versorgt.


Den Geschirrspüler eingeschalten und wieder ausgeräumt.
Übrigens 2x heute.


Bei der Wohnungsdeko weiter gemacht.
Es wird schön langsam.


Nachmittagsjausse genossen.


Schlussendlich mein Kind mit viel Wasser im Sand glücklich gemacht.
Beschäftigungsdauer: mehr als 4 Stunden.
Wow so was von chillig.

So und jetzt noch schnell zu Anita von Grinsestern und ihren 7-Sachensonntag.

Eure Martina

verlinkt:









Kommentare:

  1. Gatsch geht immer ! Gesundheit deinem "großen Kind" !

    AntwortenLöschen
  2. Der Kuchen sieht fluffig und sehr saftig aus, da bekomme ich glatt Appetit! :D

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen

Durch´s reden kommen die Leute zusammen! Ich liebe den Austausch und dein Kommentar.