Sonntag, 8. Januar 2017

Sonntagsbilder

 
Letzter Ferientag und Schnee. Was will man mehr. Gott sei Danke für die Kinder. Zu meinem Leidwesen. Den ganzen Tag Handschuhe und Hosen trocknen, Vorzimmer aufwischen, Schnee schaufeln - das hatte zu Mittag dann aber ein Ende.
 
Mein Tag war entspannt, weil ab morgen ja wieder Schule und somit das Tochterkind nicht mehr so knautschig.
Die braucht nämlich Publikum um ihr Mitte zu finden und das ist in Hort und Schule reichlich vorhanden.
 
Jetzt zu meinem Tag.
 
 

Den Tag zum Fotos machen genutzt.

 
Muss sein - Schnee schaufeln. Verflucht sei die elendiglich lange Einfahrt zur Garage!


Ein neues Werk begonnen.

 
Keiner wollte mit, also bin ich alleine durch die sonnige Winterlandschaft spaziert.

 
Dabei ein Licht am Friedhof angezündet.


Das Bild im Vorraum gewechselt - der Sommer kann kommen.


Schlussendlich auf die Schule vorbereitet.
 
 
Jetzt noch verlinken mit dem 7-Sachen-Sonntag von Anita vom Label Grinsestern und dann ...
 
mein Träumchen von einem Stoff anschneiden.
 
Habt ganz viel Spaß die Woche
 
Martina

Kommentare:

  1. Sehr hübsche Wolle. Wir haben Gott-sei-Dank eine Waschküche, die heute von den Kindern und meinem Göttergatten mit Schneematsch geflutet wurde, aufgrund des ständigen Raus/Reins. Und ich würde schon noch einige Tage Ferien vertragen - vor allem jetzt mit dem Schnee, fällt mir genug Arbeit zu Hause ein ...

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht nach einem tollen Tag aus. Ein bisschen bedauere ich es gerade, dass ich mich nicht vor die Tür gewagt habe...

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. hihi, deine tochter braucht Publikum um ihre mitte zu finden? ;-)
    sieht nach einem gemütlichen sonntag aus - den schönen Schnee, den wir heute hatten, muss man doch ausnützen!
    glg und bis nächste Woche?!?
    andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja bis nächsten Samstag ... LG Martina

      Löschen
  4. Oh wie schön, ein toller Schneespaziergang! Wir konnten hier leider nicht vor die Tür, da wir fiesen Eisregen hatten und ALLES glatt war

    AntwortenLöschen

Durch´s reden kommen die Leute zusammen! Ich liebe den Austausch und dein Kommentar.