Donnerstag, 3. August 2017

Ein Katzenjammer ...


... war das gar nicht - meine zweite Loki. Der Stoff ist wieder einmal von seiner Hoheit der Stoffprinzessin und musste auf der "Alles Näht" in mein Eigentum übergehen.

Ich bin ja nicht der Katzenmensch sondern liebe Hunde, aber bei der Katzenvisage kann ich nur eine Ausnahme machen. Ich liebe das "G´schau" der Katzen". So richtig "Geh mir ja nicht auf den S..., sonst spürst du meine Eigenwilligkeit". Lovely




Mein erstes mal auch so ein großes Muster. Aber passt super finde ich.

Genäht habe ich mir wieder Loki von Hedi für den Urlaub. Diesmal die vordere Länge wesentlich kürzer um eine Art Tunika zu erhalten und tragbar mit Leggings. Die hintere Länge habe ich nicht verändert also ist der Unterschied zu hinten eindeutig. Habe ich schon erwähnt, dass ich den Schnitt liebe. Wieder habe ich mir die Bündchen erspart - ich glaub ich sollte mal schauen, woher mein Trauma kommt. MMMhhhh.



Eins kann ich auch noch berichten. Wer sich aus dem Stoff was näht muss den Blicken der anderen stand halten. Ich habe das Outfit in die Arbeit angezogen - ich muss mich ja sowieso in die Spitalskluft schmeißen. Aber am Weg dorthin stand ich eindeutig unter Beobachtung. Ich glaub es gab niemanden der mich nicht angestarrt hat. Ich bin extrovertiert und liebe die Bühne also kein Problem den Leuten in die Augen zu schauen.




Aber ich kann nicht anders, der Stoff mit diesem Schnitt trägt sich nun mal so angenehm. Ich sollte eine schwarze Leggings in Wien damit kombinieren, vielleicht ist das dann dezenter. Naja - Frau muss ja nicht die Erwartung anderer erfüllen. Zwinker.

Und wie immer das obligatorische Armband kombinierte mit einem selbst gefädeltem Armband.




Jetzt noch der offizielle Aufruf:
MUTIG ANDERS SEIN! Das fetzt.
verlinkt: 

Kommentare:

  1. oh ja, das bist du. so habe ich dich kennengelernt! fein ist das!
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sag nur i wanna bei kissd by you ... grins

      Löschen
  2. Gute ist das! Tragen, was man mag! Ich finde, es steht dir.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Das miaut einen richtig an! Im besten Sinne! <3

    AntwortenLöschen

Durch´s reden kommen die Leute zusammen! Ich liebe den Austausch und dein Kommentar.